Innovation Tonerrecycling

In puncto E-Waste-Recycling gehört die Schweiz schon lange zur Weltspitze. Fast alle elektronischen Geräte werden recycelt. Was aber bisher fehlte war das umweltgerechte Recycling von Tonerkartuschen aus Laserdruckern und Kopieren. SOREC bietet Ihnen mit der BLACK BOX jetzt die erste Toner-Recyclinglösung der Schweiz.

 

Abholung beauftragen

Innovations-führer

Wir übernehmen einmal mehr Verantwortung für unsere Umwelt: BLACK BOX ist die einzige Recyclinganlage für Alttoner in der Schweiz – damit ist kein Transport ins Ausland mehr nötig.

Gemeinsam mit SWICO

Mit echter Partnerschaft zu zukunftsweisenden Lösungen: BLACK BOX wurde unterstützt durch den SWICO Innovationsfond.

EU-Normkonform

Mit der BLACK BOX garantieren wir Ihnen eine umweltschonende und nachhaltige Verarbeitung Ihrer Tonerkartuschen gemäss der Schweizer Norm EN 50625-1:2014 (CENELEC-CH)

Für Sie kostenlos

Das Material wird innerhalb des Systems SWICO mittels vorgezogener Gebühren finanziert — lediglich bei gewünschter Abholung fallen Transportkosten an.

Entsorgen ohne Sorgen

Einmalige Tonerabholung

Bei Ihnen haben sich alte Tonerkartuschen aus Druckern und Kopierern angesammelt und Sie suchen eine saubere Entsorgungslösung? Vereinbaren Sie eine Abholung zum Wunschtermin oder auf Abruf.

  

Bestellung und Abholung

Regelmässiger Behältertausch

In Ihrem Betrieb werden regelmässig Tonerkartuschen verbraucht? Wir liefern Ihnen die geeigneten Behälter, in denen Sie Ihre Kartuschen sammeln. Im regelmässigen Turnus tauschen wir die Behälter aus.

  

Planen Sie mit uns

Sie liefern uns Ihre Tonerkartuschen

Sie möchten Ihre Tonerkartuschen selbst anliefern? Kein Problem: Unser Betriebshof in Gossau liegt gut erreichbar von der A1 Zürich – St.Gallen. Nach Absprache sind auch Lieferungen ausserhalb unserer Betriebszeiten möglich.

 

Anfahrt Gossau

Innovation made in Switzerland

Die BLACK BOX Recyclinganlage für tonerhaltige Baugruppen (Toner-Recyclinganlage) ist das erste Projekt, das mit Unterstützung des 2019 lancierten Swico Innovationsfonds realisiert wurde. Mit der BLACK BOX kann Tonerstaub sicher evakuiert und stabilisiert werden, um eine umweltschonende und nachhaltige Verarbeitung zu sichern. Nach einem umfangreichen Testbetrieb mit erfreulichen Resultaten läuft die BLACK BOX im Regelbetrieb. Somit müssen Toner- und Resttonerkasetten nicht mehr ins Ausland entsorgt werden.

«Die Tonerrecycling-Anlage ist ein gutes Beispiel, was in der Schweiz mit etwas Innovationsförderung möglich ist: In knapp einem Jahr ist hier eine Anlage entstanden, welche der gesamten Branche Mehrwert schafft. Wir von Swico sind stolz, mit derart innovativen Partnern zusammen das Recycling in der Schweiz noch nachhaltiger und effizienter zu gestalten.»

(Judith Bellaiche, Swico Geschäftsführerin)

Vom Abfall zum wiederverwertbaren Rohstoff

Leading in closing circles

Bisher mussten tonerhaltige Bestandteile, die in Druckern und Kopiergeräten zum Einsatz kamen für das Recycling ins Ausland exportiert werden. Als innovativer Schweizer Recycler war uns klar: Das kann so nicht bleiben. Mit der SOREC BLACK BOX wird die Schweiz nun auch auf diesem Gebiet dem Anspruch gerecht, führend im Recycling zu sein.

Sicher konditioniertes Tonergemisch

Besonders heikel ist das sichere Entsorgen des Tonerstaubes, da er in Verbindung mit der Luft hochexplosiv ist. In der staubgeschützten Materialaufgabe der BLACK BOX werden Tonerkassetten, Refillbehälter und Resttonerbehälter so aufbereitet und zerkleinert, dass der Tonerstaub separiert und konditioniert wird. In dieser Form ist dieser nicht mehr explosionsgefährlich.

Wiederverwertbare Materialien

Das Restmaterial wird so aufbereitet, dass der grösste Teil davon wiederverwertbar ist. So entstehen zwei Fraktionen: Das konditionierte Tonerpulver, das der thermischen Verwertung zugeführt wird und ein Materialmix mit 44% magnetischen Bestandteilen, 44% Kunststoff und 6% Nichteisenmetalle. Diese kann im Rahmen unseres Recyclingprozesses weiterverarbeitet werden und verbessert damit die Rückgewinnungsquote.